ENERGIE SPAREN

mit Gebäudeautomation

 

Aus einzelnen Technologien wird ein funktionierendes Ganzes – mit intelligenter Verzahnung

  • Meß-Steuer-Regeltechnik (Anlagenautomation)
  • Gebäudeleittechnik (Visualisierung und Fernsteuerung)
  • Smart Home; intelligente Automatisierung im privaten Bereich – anwenderfreundlich und intuitiv bedienbar!

 

So viel wie nötig – so wenig wie möglich

Gebäudeautomationsanlagen als zentrale Steuerung

  • Nutzen die passive Sonnenenergie wenn möglich und halten sie fern wenn nötig
  • Lüften nur so viel wie nötig
  • Kühlen nur bis zur physiologisch angenehmen Grenze und nicht bis zur gesundheitlich bedenklichen Grenze.
  • Beleuchten Arbeitsbereiche und Wege bei Bedarf
  • Entlasten den Nutzer durch Übernahme von Routineaufgaben
  • Erfüllen die Anforderungen von Lastmanagement und Sektorkopplung