ELEKTRO-MOBILITÄT: Ein Baustein für das Verkehrskonzept der Zukunft!

Generalplaner für E-Auto-Ladestationen mit Lade-Management und zugehöriger Elektroplanung

 

Das Batterie-betriebene Elektroauto ist eine Technologie für eine saubere Umwelt:

  • Keine Feinstaubbelastung durch Emissionen und Bremsen (elektrische Rekuperation)

     

  • Keine Stickoxid-Emissionen

     

  • Keine CO2-Emissionen im Verkehr

     

  • Stark reduzierter Lärm (insbesondere bei Beschleunigung und Tempo unter 60 km/h)

     

 

 

 

Damit das E-Auto aber seinen Klimabeitrag leisten kann muss es mit regenerativem Strom betrieben werden. Anderenfalls ist es nur eine Verlagerung von Emissionen an zentrale Stellen außerhalb der Ballungsräume (Kraftwerk) – aber auch das ist ein Fortschritt für die Bewohner von Städten!

 

Auch wenn andere biogene Kraftstoffe (Biogas, Methanol, Pflanzenöl, …) in weiterer Zukunft entwickelt werden und Ihren Markt vor allem in großen Motoren erobern, so wird die E-Mobilität stets für viele Bereiche die beste Lösung bleiben.

 

Das Wasserstoffauto stellt im Übrigen nur ein E-Auto mit zusätzlichem H2-Tank und Brennstoffzelle dar. Die Gesamtwirkungsgradkette liegt derzeit leider nur bei ca. 15% (Vom Kraftwerk bis zum Rad)!

 

Für die Ladeinfrastruktur verbinden wir neueste Innovationen und ökologische Technologien für Betreiber von E-Ladestationen, Firmen-Ladestationen für Fuhrparks und/oder Mitarbeiter und Ladeinfrastrukur zu Hause:

 

  • Planung von E-Auto-Ladestationen für Parkplätze und Tiefgaragen
  • Lade-Management netzdienlich - Begrenzung auf die Maximale Leistung des Netzverknüpfungspunktes
  • Lade-Management kundendienlich – Maximale Eigenstromnutzung von PV- und BHKW-Strom
  • zugehörige Elektroplanung
  • Einbeziehung von Förderprogrammen

 

 

ENERGIE Klingler – alles aus einer Hand!